Google Hintergrundbilder nerven

Seit heute blendet Google abwechselnde Hintergrundbilder ein. Bisher sind das zwar durchweg interessante Motive, allerdings empfinde ich sie bei der Suche schlichtweg als störend. Bei Bing sind die Hintergrundbilder nicht ganz so störend, da sie nicht bildschirmfüllend dargestellt werden.

Offenbar bin ich da mit meiner Meinung nicht alleine. Ich kann mir vorstellen, dass dadurch nicht unbedingt Marktanteile hinzugewonnen werden.

Kleiner Nachtrag: Google blendet die Hintergrundbilder nur heute ein, ab morgen ist der Hintergrund wieder weiß.