Kassensystem von Sam4S, die SPS-530

Vor einigen Wochen hat Sam4s bzw. der deutsche Importeur Multidata die neue SPS-530 vorgestellt. Dieses Kassensystem besitzt sowohl eine normale Kassentastatur sowie einen Touchmonitor. Die Tastatur ist ebenso frei programmierbar, wie der Touchmonitor.

Das Gerät bietet neben den üblichen Gastronomiefunktionen wie Tische splitten, Tische transferieren oder einen Bewirtungsbeleg zu erzeugen noch viele andere Funktionen, die sonst nur in PC basierten Systemen zu finden sind. Zum Beispiel kann eine externe Computertastatur per USB Port angeschlossen werden, was die Einrichtung der Kasse natürlich erleichtert. Datensicherungen können ebenfalls auf einem USB Stick erfolgen. Die SPS-530 kann einen grafischen Tischplan darstellen, selbstverständlich sind hier auch mehrere Räume möglich. Enthalten ist ferner die Möglichkeit unterschiedliche Tracks zu verarbeiten. Ein Track wäre zum Beispiel das Restaurant, ein anderer Track könnten zum Beispiel Hotelzimmer sein. Das Kassensystem ist netzwerkfähig, dass heißt mehrere Kassen können so miteinander verbunden werden. Selbstverständlich ist auch eine Kundenverwaltung integriert. Die Programmierung kann sowohl an der Kasse direkt erfolgen, im Gegensatz zu anderen Kassen dieser Art ist bei Sam4S eine Programmiersoftware für den PC enthalten.